Follow:

    Hallo. Wir sind wieder da.

    Hallo. Wir sind wieder da.

    Es war jetzt eine ziemlich lange Zeit sehr ruhig hier. Das Mody-Monster und ich brauchten eine kleine kreative Pause. Pausen sind ja auch wichtig. Ich brauchte mal eine Auszeit vom Diabetes und allem, was damit zu tun hat. Nicht besonders vorbildlich, aber es musste sein. Jetzt sind wir aber zurück. Mit neuer Energie und positiven Gedanken.

    Read more…
    Share:

    Therapie bei Mody-Diabetes?

    Mody-Diabetes - Therapie

    Gibt es DEN Weg? Den richtigen Weg? Gibt es überhaupt eine Therapie? Anders als bei Typ 1 oder Typ 2 Diabetikern brauchen Mody-Diabetiker anfangs häufig kein Insulin oder andere Medikamente. Was also tun, damit das Mody-Monster auch weiterhin ruhig in einem schlummert? Ich erzähle euch, was ich beim Diadoc und bei der Ernährungsberatung erlebt habe. Read more…

    Share:

    Die MODY-Facebook-Gruppe ist da!

    Mody-Facebook-Gruppe

    Mit unserer speziellen Diabetes-Form sind wir MODYs ganz schöne Außenseiter. Sowohl bei Ärzten, als auch in den vielen Diabetes-Communities. Während es für die beiden großen Diabetes-Typen unzählige Gruppen und Portale gibt, hat man bisher als Mody-Diabetiker vergeblich nach einem digitalen Ort für den Austausch gesucht. Bis jetzt! Die Suche hat ein Ende. Read more…

    Share:

    Für den Kick am Morgen: Protein-Porridge mit Espresso-Shot

    Espresso Porridge

    Na, Espressoliebhaber unter euch? Dann habe ich ein tolles Porridge-Rezept für euch. Schokolade und Espresso passen super zusammen, wieso also nicht einfach mal beides in Kombination mit Haferflocken? Klingt lecker, ist lecker. Damit es eine richtige Protein-Bombe wird, dürfen Schoko-Whey und Magerquark nicht fehlen.

    Read more…

    Share:

    Stärker werden mit Mody-Monster – Mein Weg zum athletischen Körper

    Yes, das Mody-Monster und ich wollen stärker werden. Aber wie ist das mit dem Krafttraining und dem Diabetes? Sportlerernährung und Mody? Wie wirkt sich das auf meine täglichen Blutzuckerwerte aus und wird der nächste HbA1c dadurch eventuell sinken? Sind Protein-Shakes für Diabetiker geeignet? Fragen über Fragen, auf die ich in den kommenden Wochen und Monaten hoffentlich Antworten finden werde. Ich habe in den vergangenen Jahren sehr viel Gewicht verloren und darauf bin ich richtig stolz. In dieser Zeit habe ich viel über mich, meinen Körper, Disziplin und Motivation gelernt. Aber eine Sache funktionierte in den vergangenen Jahren nicht. Ich habe es bisher nicht geschafft, dass ich mich zu 100% wohlfühle und mit meinem Körper wirklich glücklich bin. Read more…

    Share:

    Dem Diabetes was Gutes tun: aktiv durch den Alltag

    Mehr Bewegung im Alltag

    Na, bewegen wir uns genug im Alltag? Was denkt ihr? Wer einen Bürojob hat vermutlich nicht. Wie können wir es also schaffen uns automatisch mehr zu bewegen? Es muss nicht immer der super anspruchsvolle Trainingsplan sein oder ein zeitintensiver Lauf. Auch eine Anmeldung im Fitnessstudio oder anderem Sportverein ist nicht notwendig. Ich habe zwar einen Trainingsplan, aber ich versuche zusätzlich auch mit kleinen Veränderungen täglich viel Bewegung in meinen Alltag einzubauen. Welche das sind, erzähle ich euch in diesem Beitrag. Read more…

    Share:

    Diabetes und Ernährung: meine gesunde Einkaufsliste

    Passend zum Tag der gesunden Ernährung möchte ich euch zeigen, was bei mir im Einkaufswagen landet und welche Lebensmittel ich immer im Vorratsschrank habe. Gesunde Ernährung spielt eine große Rolle in der Diabetestherapie, aber auch ohne Diabetes sollte man natürlich dafür sorgen, dass der Körper durch die richtigen Nährstoffe mit Energie gefüttert wird. Jeder Tag sollte also ein Tag der gesunden Ernährung sein.  Read more…

    Share: