Follow:

Diabetes-Magazine – Ein Überblick

Diabetes-Magazine

Was keiner weiß: ich wollte schon als kleines Kind Journalistin werden. Ich mag Print. Ich mag gedruckte Buchstaben. Bücher, Magazine, Zeitungen = große Liebe! In der heutigen, digitalen Welt schenken wir dem Gedruckten leider nur noch wenig Aufmerksamkeit. Schade eigentlich. Mit diesem Blog-Post möchte ich euch einen kleinen Überblick über Diabetes-Magazine in gedruckter Form geben.

Während wir im Netz regelrecht überflutet werden und manchmal nur schwer relevante Informationen rausfiltern können, mag ich es, mich einfach mal zurückzulehnen und die gedruckten Buchstaben aufzusaugen. Ich gebe euch hier einen Überblick über die großen Diabetes-Magazine, die man in Zeitschriftenläden finden kann. Es gibt sicher noch Weitere, die man direkt über Verlagswebsites beziehen oder auf Messen bekommt. Darauf gehe ich hier nicht ein.

Diabetes Living

Hier lautet das Motto: besser leben mit Diabetes. Besser leben, besser essen, bessere Gesundheit, besser messen. Hochglanz, Baby. Moderne, auch mal ausgefallene Rezepte für Diabetiker, Produktneuheiten und liebevoll ausgearbeitete Artikel zu unterschiedlichsten Themen. Das Magazin ist sehr schön gestaltet und sehr informativ. Gefüllt mit persönlichen Geschichten, aktuellen Themen, Portraits und Tipps. Der Titel „Das Magazin für mehr Lebensfreunde“ ist auf jeden Fall passend. Mein Lieblingsmagazin.

Preis: 4,80 Euro
Erscheint: alle 2 Monate
Online: www.diabetes-living.de

Diabtes-Ratgeber

Heutzutage gibt es nicht mehr viel umsonst, aber den Diabetes-Ratgeber gibt es schon seit vielen Jahren kostenlos in vielen Apotheken. Klein, dünn, kompakt. In jedem Heft geht es um die Gesundheit, den Alltag und ein schönes Leben mit der Krankheit. Auch im Diabetes-Ratgeber gibt es tolle Rezepte. Außerdem wird in jedem Heft über den aktuellen Stand der Forschung und Diabetes global (wie verbreitet ist Diabetes in China z.B.) berichtet. Zusätzlich gibt es eine Kids-Seite sowie Kreuzworträtsel. Der Diabetes-Ratgeber ist mein Begleiter auf dem Weg ins Büro. Weil er so schön klein und kompakt ist, ist er perfekt für die U-Bahn.

Preis: Kostenlos
Erscheint: Monatlich, immer am 1.
Online: www.diabetes-ratgeber.net

Focus Diabetes

Von der Aufmachung her ähnlich wie das Diabetes Living Magazin. Sehr hochwertig. Eingeleitet wird das Magazin mit Diabetes-Geschichten, die sehr beeindruckend sind. Der große Fokus liegt meist im Bereich Forschung. Im Focus Diabetes erfährt man gut verständlich viel über die Weiterentwicklung im Bereich Diabetes. Der Teil für die Rezepte sowie Reisen mit Diabetes fällt eher klein aus. Jede Ausgabe kommt mit einem 20-seitigen Special (Beispieles: Abnehmen mit Diabetes, Diabetes und Herzkrankheiten oder Unterzuckerung).

Preis: 3,90 Euro
Erscheint: alle 3 Monate
Online: www.focus-magazin.de/focus-diabetes

Diabetes-Journal

Das gute alte Diabetes-Journal ist das Abo-Magazin für Diabetiker mit der größten Auflage. Sehr informativ, aber im Gegensatz zu den anderen Magazinen eher unspektakulär. Das mag daran liegen, dass das Diabetes-Journal monatlich erscheint. Aktuelles, einige Seiten mit Titelthema, Medizin, Rezepte. Ein einfach gehaltenes Magazin über Diabetes. Interessant und auf jeden Fall sein Geld wert, aber nicht ganz so liebevoll gestaltet wie die anderen beiden großen Magazine.

Preis: 4,50 Euro
Erscheint: monatlich
Online: www.diabetes-online.de

Kennt bzw. lest ihr weitere Magazine? Kauft ihr euch auch Magazine oder bevorzugt ihr den digitalen Weg um auf dem Laufenden zu bleiben? Ich renne meist schon direkt am Erscheinungstag morgens in den Zeitungsladen, weil ich mich immer so über ein neues Magazin freue.

Share:
Previous Post Next Post

Related Posts