Follow:
Browsing Tag:

diabetes

    Therapie bei Mody-Diabetes?

    Mody-Diabetes - Therapie

    Gibt es DEN Weg? Den richtigen Weg? Gibt es überhaupt eine Therapie? Anders als bei Typ 1 oder Typ 2 Diabetikern brauchen Mody-Diabetiker anfangs häufig kein Insulin oder andere Medikamente. Was also tun, damit das Mody-Monster auch weiterhin ruhig in einem schlummert? Ich erzähle euch, was ich beim Diadoc und bei der Ernährungsberatung erlebt habe. Read more…

    Share:

    Dem Diabetes was Gutes tun: aktiv durch den Alltag

    Mehr Bewegung im Alltag

    Na, bewegen wir uns genug im Alltag? Was denkt ihr? Wer einen Bürojob hat vermutlich nicht. Wie können wir es also schaffen uns automatisch mehr zu bewegen? Es muss nicht immer der super anspruchsvolle Trainingsplan sein oder ein zeitintensiver Lauf. Auch eine Anmeldung im Fitnessstudio oder anderem Sportverein ist nicht notwendig. Ich habe zwar einen Trainingsplan, aber ich versuche zusätzlich auch mit kleinen Veränderungen täglich viel Bewegung in meinen Alltag einzubauen. Welche das sind, erzähle ich euch in diesem Beitrag. Read more…

    Share:

    Von der Hauptattraktion zum stillen Begleiter

    Von der Hauptattraktion zum stillen Begleiter

    Liebes Mody-Monster… danke, dass du mittlerweile mitspielst. Danke für ein wenig Entspannung. Es läuft und ich könnte im Moment wirklich nicht glücklicher sein. Du bist da, aber irgendwie auch nicht. Du bist ganz still. Wie schön. Endlich mal positive Gedanken. Endlich mal keine Angst. Wer sucht, der findet… den richtigen Weg! Wie das Monster und ich zu einem Team wurden. Read more…

    Share:

    Der Termin beim Dia-Doc rückt näher…

    Die Angst vor dem nächsten Date beim Dia-Doc

    Bald ist es wieder soweit. Der nächste Termin beim Dia-Doc steht an. Schon wenn ich daran denke, bekomme ich schwitzige Hände und mir wird ganz flau im Magen. Eigentlich habe ich keine Angst vor Ärzten. Nicht vor Zahnärzten, nicht vor einer Untersuchung beim Allgemeinmediziner… aber wenn der Termin beim Dia-Doc näher rückt, sieht die Sache irgendwie anders aus. Warum ist das so? Read more…

    Share:

    Halbmarathon mit Mody-Monster: ein Update

    halbmarathon mody-diabetes

    Der Halbmarathon rückt näher. So kurz davor gebe ich euch ein Update. Wie läuft es mit dem Training und dem Diabetes? Das Mody-Monster und ich haben in den vergangenen Wochen sehr fleißig trainiert. Eine Erkältung sowie eine Grippe konnten uns bisher nicht aus der Bahn werfen. Warum ich trotzdem nicht an der Startlinie stehen werde und der erste Halbmarathon mit Diabetes auf unbestimmte Zeit in die Ferne gerückt ist, erzähle ich euch heute. Read more…

    Share:

    Typ 3-Diabetiker: die Alleingelassenen

    Typ 3 Diabetiker: die Alleingelassenen?

    Sind Typ 3-Diabetiker die Alleingelassenen? Ein kleines Update aus meiner Gefühlswelt. Mittlerweile komme ich ganz gut mit meinem MODY-Diabetes klar. Es gibt natürlich auch mal einen schlechten Tag, aber den hat jeder mal. Was mich im Moment sehr beschäftigt, ist die Tatsache, dass man als Typ 3-Diabetiker alleingelassen wird. Alleingelassen von Ärzten, Diabetesberatern, der Krankenkasse und irgendwie auch ein bisschen von den starken, tapferen Typ 1- und Typ 2-Diabetikern. Muss man als Typ 3-Diabetiker vielleicht einfach noch stärker sein? Aber von vorn… Read more…

    Share:

    Stimmung, Lieblinge und Werte – Monatsrückblick Januar 2017

    Monatsrückblick Januar 2017

    Es ist schon Februar. Wahnsinn, wie schnell der erste Monat des Jahres verging. Über Stimmung, Lieblinge und Werte. Warum der Januar nur ok und nicht super war, was das Mody-Monster damit zu tun und warum ich trotzdem entspannter bin als noch im Dezember, erfahrt ihr im ersten Monatsrückblick des Jahres.  Read more…

    Share:

    Der erste Urlaub mit Diabetes

    Berge - Italien

    Der erste Urlaub mit Diabetes liegt hinter mir. Es war ein besonderer Urlaub, denn es war auch das erste Weihnachtsfest mit dem Mody-Monster und der erste Weihnachtsurlaub bei der Familie in Italien. Eine andere Kultur mit anderen Essgewohnheiten. Ein Weihnachtsfest ohne Sauerbraten und Klöße. Italien = Familie, Pizza, Pasta und Dolci. Low Carb? Schwierig! Ich war sehr nervös vor dem Urlaub. Ich erzähle euch, wie es mit mir, den Italienern und dem Diabetes gelaufen ist. Mit großer Unsicherheit und Angst ging es kurz vor Weihnachten mit dem Lieblingsmann zur Familie in die Nähe von Rom. Read more…

    Share: